Daten


  • Am 1. September 2006 feierte die Kupferschmiede ihr 30jähriges Jubiläum.
  • Am 1. September 2000 trat Christoph BAUER jun. , Apparate- und Rohrleitungsbauermeister, Europäischer Schweißfachmann-Rohrleitungsbau, in das elterliche Unternehmen ein. Seit 1. Januar 2006 ist er geschäftsführender Mitgesellschafter der neu gegründeten GmbH.
  • Kupferverarbeitung wurde vom Edelstahl fast vollständig abgelöst.

 

Tätigkeitsfelder


Heute beschäftigt sich das Unternehmen, das früher fast ausschließlich mit Kupfer und Messing gearbeitet hat, überwiegend mit der

  • Fertigung von Rohrleitungen für Wäschereien, Kläranlagen & Pumpenindustrie und Winzergenossenschaften.
  • Apparate und Bäderattraktionen für Großschwimmbäder aus Edelstählen in verschiedensten  Qualitäten und Oberflächen
  • Schneiden, kanten, rundbiegen bis 4000 x 10
  • Rohrbiegen bis DN 100, Profilbiegen
  • Laboreinrichtungen
  • Edelstahlverarbeitung in der pharmazeutischen und kosmetischen Industrie
  • Aluminiumverarbeitung

 

Ausbildung


Wir bilden aus im Behälter- und Apparatebau-Handwerk